motorrad-töff
motorrad-töff

 töff-töff-skelette
Töff oder töff töff – Wort oder Lautmalerei? Es gibt Interpretationsspielraum…

 

Der Töff oder das Töff Töff

Je nach Herkunft kann Töff etwas anderes bedeuten. Es handelt sich aller Wahrscheinlichkeit nach um Ono­ma­to­pö­ie (=Lautmalerei). Im Folgenden habe ich mich mit 3 Töff-Wortkonstrukten beschäftigt. Eine Quelle für einen sprachwissenschaftlichen Zusammenhang oder Urpsrung konnte ich dabei leider nicht finden.

Es gibt folgende Verwendungen:

  • „der Töff1 ist ein etabliertes Schweizerdeutsches Wort für Motorrad
  • „das Töff Töff“ bezeichnet liebevoll Fahrzeuge wie Autos oder Züge
  • töff-töff“ eine Lautmalerei zu Überspitzung von Schulenklischees

Beide Hauptwörter beschreiben Fahrzeuge mit einem Verbrennungsmotor. Diese wiederum machen ein tuckerndes Geräusch, welches sich im Vergleich zum Tuckern lauter anhört.

 

Das Töff Töff – Auto oder Zug

Das Töff Töff ist ein in der deutschen Kindersprache verwendetes Synonym für Auto, Zug oder Traktor. In  einem Internetforum wurden Auto und Zug als häufige Verwendung benannt.2 So gibt es unter anderem ein Videospiel in dem ein Auto mit dem Namen „Töff Töff“ die Hauptrolle spielt – siehe Video.

Weitere Verwendungen von Töff Töff für Autos, Traktoren und Eisenbahnen

Der Töff – Motorrad in der Schweiz

motorrad-töff

Warum das Motorrad in der deutschsprachigen Schweiz DER Töff genannt wird, lässt sich ebenfalls nicht nachvollziehen. Auch hier liegt die Lautnachahmung eines lärmenden und zugleich lieblichen Motor- oder Auspuffgeräuschs nahe.

 

Töff-töff – Stereotype Lautmalerei für Homosexuelle

Besonders in Comedy-Sendungen wird töff-töff auch als Lautmalerei bei homosexuellen Männern verwendet. Dies wird zur Überzeichnung von „tuffigen“ Männern benutzt, die eine übermäßig weibliches Auftreten simulieren. Derartige Klischee-Übersteigerungen gehen oft einher mit Kleidung in typisch weiblichen Farben (z.B. pink) und einem Hang zu überdrehten Frauenstereotypen wie z.B. Klatsch über Prominente oder Nachbarn. Im Vergleich zur Bezeichnung von Autos oder Motorrädern, spielt diese Variante eher eine untergeordnete Rolle.

 

Wahrscheinliche Herkunft

Die verschiedenen Verwendungen sind damit geklärt. Der Begriff scheint zusammengefasst folgende Herkunft zu haben

Ursprung

Töff oder Töff Töff kommt von

  • Lautnachahmung / Onomatopöie von
  • Motorgeräusch
  • Auspuffgeräusch
  • kindliche oder verniedlichte Fahrzeuggeräusche

 


Bildquelle:
Motorrad mit Skeletten – Alexas_Fotos / pixabay.com (CC0, Abruf: 09.11.2015)
Motorrad auf Straße – tethoa  / pixabay.com (CC0, Abruf: 09.11.2015)

weitere Quellen:
1Duden – Töff – Link, abgerufen am 09.11.2015
2Forum – Nintendo-Online – Link, abgerufen am 10.11.2015

0 comments

Leave a reply