silberne-woche-Silver-week-holiday
silberne-woche-Silver-week-holiday

Silverweek-holiday
In Japan gibt es eine Urlaubswoche, die es sonst nirgends gibt. Die Silver Week. Leider gibt es diese nicht jedes Jahr.

 

Silberne Woche – Silver Week

Bedeutung

シルバーウィーク (Silver Week – shiruba wiiku) nennt man einen Urlaubszeitraum in Japan:

  • 5 zusammenhängende freie Tage
  • Wochenende und 3 Feiertage im September
  • nicht jährlich
  • Silberene Woche als Pendant zur Goldenen Woche

Die „Silberne Woche“ ist ein Zeitraum in dem vorteilhaft 3 Feiertage und ein Wochenende zusammenfallen und damit im Herbst (September) einen 5-tägigen freien Zeitraum ermöglichen.
 

Golden Week und Silver Week

im Gegensatz zur Golden Week (ゴールデンウィークgooruden wiiku) die jährlich Anfang Mai stattfindet ist die Silver Week nicht jährlich möglich. Bei der goldenen Woche werden nur wenige Urlaubstage benötigt um den 29.April (Feiertag) mit den drei aufeinanderfolgenden Feiertagen (3.-5. Mai) zu überbrücken. Oft hilft dabei auch das Wochenende. 1
 

Warum heißt es Silver Week?

Viele Japaner planen Urlaub bzw. weitere Reisen während der Golden Week. Es ist regelrecht ein jährlich wiederkehrendes planbares Ereignis. Denn Urlaub für mehr als 2-5 zusammenhängende Tage zu bekommen, ist in Japan eher unüblich.

Wenn eine Silver Week stattfindet, hat man die Möglichkeit, einen zweiten Ferienzeitraum im Jahr zu nutzen. In Anlehnung an die Golden Week, nennt man ihn deshalb Silver Week. (Mehr zu Urlaub und Ferien)
 

Wann gibt es eine Silberne Woche?

In der Regel gibt es alle 5-11 Jahre eine Silver Week.
Die nächsten Silbernen Wochen in Japan gibt es:

  • 2015
  • 2026
  • 2032
  • 2037
  • 2043
  •  und 2049, 2054, 2060, 2071, 2077, 2088, 2094, 20992
     

Silver Week – nicht Ginshuu

Interessant ist, dass für diesen Zeitraum die englischen Worte シルバーウィークshiruba wiiku Ursprung dieses Zeitraums sind, und daher die Katakana Schreibweise verwendet wird. Dies ist in der Regel dann der Fall, wenn neue Wörter entweder dem westlichen Kulturraum entstammen – wobei mir keine Goldene Woche im Englischen oder Westeuropäischen Raum bekannt ist.

Würde es eine älterer Brauch sein, wären in der Regel die chinesischen Zeichen (Kanji) verwendet worden und es hätte 銀週 (ginshuu) gehießen.
 

Was ist aber der Grund für die „englische“ Schreibweise?

Nach dem zweiten Weltkrieg wurden 1948 neun offizielle Feiertage im National Holiday Law festgesetzt.3 Dabei legte man auch die Feiertage im Mai fest, die für die Golden Week sorgten. Durch den starken kulturellen Einfluss der Amerikaner nach dem zweiten Weltkrieg und der wachsenden Filmindustrie, die sich diesem Thema annahm entstand der moderne  Ausdruck der Golden Week. (ゴールデンウィークgooruden wiiku)

Das es sich bei der Silbernen Woche, um die Goldene Woche der zweiten Klasse handelt, entspricht die Schreibweise auch hier eher dem Englischen.

Aber was machen Japaner denn typischerweise in der Silbernen Woche?

 


Bildquelle:
Titelbild Harajuku Bahnhof – © cegoh / pixabay.com (CC0 Lizenz, Abruf: 31.10.2015)

weitere Quellen:
1Kotobank – シルバーウィーク, abgerufen am 31.10.2015
2Wikipedia – Silver Week (Link), abgerufen am 31.10.2015
3Wikipedia – Golden Week (Link), abgerufen am 31.10.2015

0 comments

Leave a reply